Follow us on Facebook
Follow us on Instagram
DESwitch to German Website

Werner Reuber

Alles so wie gestern

Emschertal-Museum Herne, Städtische Galerie, Herne

(c) Werner Reuber

Neben der Malerei und der Plastik sind bei Werner Reuber das Aquarell und der Holzschnitt wichtige spontane Ausdrucksmittel. Seine Themen sind unter anderem das Verhältnis der Menschen zueinander, vor allem das Verhältnis von "Mann und Frau" - Lust und Leid, Banalität und Erotik, zwischen Ernst und subtilem Humor. Sie - die Menschen sind häufig in Verbindung mit der Natur dargestellt, wobei rätsel- und traumhafte Elemente mit einfließen. Voller Leichtigkeit und spielerischer Lust entfalten die Arbeiten ihre narrativen Kommentare und Brüche in expressiver Farb- und Liniengestaltung, wobei vor allem die Linie sich schlangenhaft und oft zerstückelt und aufgelöst um die Motive bewegt. Es sind immer wieder die alten Menschheitsmotive und Mythen und Geschicke, die Werner Reuber hier aufgreift und in seiner Art expressiv gegenwärtig werden lässt.

Back to top