Follow us on Facebook
Follow us on Instagram
DESwitch to German Website

Stephan Kaluza, Transit und Jiny Lan, Meisterwerke

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen, Oberhausen

© LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen, 2019

Der Kunstverein zu Gast in der LUDWIGGALERIE In den Werken von Stephan Kaluza, die in der Panoramagalerie zu sehen sind, ist Bewegung das bestimmende Motiv. Es sind expressive Darstellungen eines Herbstwaldes. Was auf den ersten Blick einer unergründlichen Front aus Farbe gleicht, entpuppt sich nach und nach als hoch gewachsene Bäume, als Erdreich, als Licht und Schatten. Jiny Lan zeigt Porträts acht international bekannter deutscher Künstler auf großformatigen Leinwänden im Kabinett des Kleinen Schlosses. Diese Bilder sind nicht im klassischen Sinne als Porträts zu sehen, sondern als Werke der Beobachtung und als ein Versuch der Analyse der deutschen Kultur. Im selben Moment werden die Bilder mit den gleichen Motiven, aber in mehr als dreifacher Größe gedruckt, im Museum TAFA in China unter dem Titel „Made in Germany“ gezeigt.

Back to top