Follow us on Facebook
Follow us on Instagram
DESwitch to German Website

Joe Tilson

Passagen, Malerei

Osthaus Museum Hagen, Hagen

(c) Nachlass Joe Tilson

Der 1928 in London geborene Joe Tilson verstarb vor Kurzem im Alter von 95 Jahren – er war der letzte Vertreter der britischen POP-Art. In dieser Gedächtnisausstellung präsentiert das Osthaus Museum Hagen 80 Werke aus den frühen 1950er Jahren bis heute.

In seinen frühen Jahren setzte sich der Maler, Zeichner und Bildhauer sozialkritisch mit dem rasanten technologischen Fortschritt sowie mit der ideologisierten Konsumwelt auseinander. Später widmete er sich – neben den antiken Mythen und Heldenlegenden, die ihm in der späten Schaffensphase immer wieder als Inspirationsquelle dienten – den Dingen des Alltags und ihrer Erscheinung. Sein Stil ist unverkennbar, denn im Mittelpunkt seines Schaffens steht immer die Schönheit. Wichtige Werke Tilsons entstanden mit Bezug zu Italien, der Toskana und Venedig, wo er sich gerne aufhielt.

Back to top

Cookie-Policy

We use cookies to provide the best website experience for you. By clicking on "Accept tracking" you agree to this. You can change the settings or reject the processing under "Manage Cookies setup". You can access the cookie settings again at any time in the footer.
Data Protection Guidelines | Imprint

Cookie-Policy

We use cookies to provide the best website experience for you. By clicking on "Accept tracking" you agree to this. You can change the settings or reject the processing under "Manage Cookies setup". You can access the cookie settings again at any time in the footer.
Data Protection Guidelines | Imprint