Follow us on Facebook
Follow us on Instagram
DESwitch to German Website

Zusammen allein. Grafiken des Expressionismus

Kunstmuseum Gelsenkirchen, Gelsenkirchen

Kunstmuseum Gelsenkirchen

Das Kunstmuseum Gelsenkirchen besitzt eine umfangreiche grafische Sammlung, der ein eigener Ausstellungsbereich gewidmet ist. Unter dem Titel „Zusammen allein. Grafiken des Expressionismus“ zeigt das Haus ab dem 10. Januar 2023 eine konzentrierte Auswahl an expressionistischer Grafik. In ausdrucksstarken Holz- und Linolschnitten sowie Kohlezeichnungen schaffen die Künstler:innen einen Zugang zu den facettenreichen zwischenmenschlichen Beziehungen, die von Liebe und Zuneigung, aber auch von Angst, Isolation und Entfremdung getragen werden. Im Mittelpunkt der Präsentation steht die Künstlerin Käthe Kollwitz. In ihren Arbeiten der ersten Dekaden des 20. Jahrhunderts manifestiert sich menschliches Leben in allen Schattierungen, angesichts einer durch den ersten Weltkrieg aus den Fugen geratenen Wirklichkeit. Vor dem Hintergrund unserer konfliktreichen Gegenwart erscheinen die Arbeiten hochaktuell.

Back to top