Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
ENZur englischen Website wechseln

Objet trouvé

Alltag wird zu Kunst

Kunstmuseum Gelsenkirchen, Gelsenkirchen

© Yayoi Kusama

<p>Objet trouv&eacute; sind gefundene Gegenst&auml;nde &ndash; Dinge des Alltags, die K&uuml;nstler in ihre Werke integrieren und damit v&ouml;llig Neues schaffen. Das Kunstmuseum Gelsenkirchen zeigt in seinem Schaufenster Werke aus der eigenen Sammlung, deren k&uuml;nstlerische Basis das Objet trouv&eacute; ist. Da werden Wattebausche und Konfetti ebenso zur Kunst wie Suppenl&ouml;ffel, Briefk&auml;stendeckel und Kreide. Eine Ausstellung mit Werken u.a. von Yayoi Kusama, Rolf Glasmeier, Henk Peters und Herbert Oehm.</p>

Nach oben