Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
ENZur englischen Website wechseln

Les Amis

Ein Ausstellungsprojekt von und mit drei befreundeten Künstler*innen

Flottmann-Hallen Herne, Herne

Harald Hilscher

Les Amis – ein Ausstellungsprojekt von und mit drei befreundeten Künstler*innen, die über mehrere Jahrzehnte immer wieder gemeinsam an Ausstellungen und Symposien beteiligt waren.

Am 09.09. und 15.09. bietet das Museum jeweils eine Führung zum Zweitkaffee um 10:30 an.

Uwe Kampf lotet die Balance so unterschiedlicher Pole wie Schwere, Masse, Form, Eleganz und Leichtigkeit aus.

Harald Hilscher durchforscht den Raum anhand von konkreten Bewegungsabläufen mit Tusche oder der Technik der Collage.

Ike Vogt erzählt erfahren mit beherrscht reduziertem Strich eine Fülle an „Kurzgeschichten“.

Was bringt sie dazu nach langer Zeit wieder miteinander auszustellen? Vertrauenspotenzial, das Forschen nach ihren Differenzen und Berührungspunkten, die Autonomie ihrer Werke in einen bestimmten Rhythmus einer Struktur zum Raum zu setzen; dazu braucht es eine Offenheit sowie eine konsequente Haltung zu den eigenen und zu den Arbeiten der anderen. Alles kann ausgestellt und doch auch verworfen sowie neu gesetzt werden zugunsten der eigenen Arbeit und der des anderen. Vertrauen im Ausgangspunkt auf das eigene Werk und dem Potenzial der Arbeit der anderen gilt es in Rhythmus und Antagonismus zu verstärken, hervorzuheben und zu etwas neuem zu kreieren.

Nach oben