Folgen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Instagram
ENZur englischen Website wechseln

Bewegte Formen – Spur und Geflecht

Kabinettausstellung Informelle Kunst

Gustav-Lübcke-Museum Hamm, Hamm

© VG Bild-Kunst, Bonn 2020, Foto: Heinz Feußner

Aus der Kunstsammlung wurden dreißig empfindliche Papierarbeiten aus den Museumsschränken ans Licht geholt. Im Fokus stehen ausgewählte informelle Künstler wie Peter Brüning, K. O. Götz, Gerhard Hoehme, Emil Schumacher, K. R. H. Sonderborg und Hann Trier. All diese Künstler haben sich nach dem Zweiten Weltkrieg der gestischen Abstraktion verschrieben. Jeder für sich hat eine unverwechselbare künstlerische Handschrift entwickelt, allen war jedoch daran gelegen, das Fließende, das Offene, das Gefühlte zu Papier zu bringen – das Werk als Geschehnis zu begreifen.

Nach oben