The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains

Museum Ostwall im Dortmunder U
15. September 2018 bis 10. Februar 2019
The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains

 The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains

50 Jahre Musikgeschichte in einer Ausstellung – The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains führt den Besucher durch die vielfältige Geschichte einer der größten Rockbands aller Zeiten. Von der psychedelischen Undergroundszene im London der 1960er-Jahre bis heute – Pink Floyd prägte eine ganze Generation und hat von ihrem Einfluss nichts verloren. Nach London und Rom endlich auch in Deutschland: eine multimediale Erlebnisausstellung für Fans und solche, die es noch werden wollen.

 

Zur Museumsseite

Weitere Ausstellungen

 Logo MO Kunstpreis

Fast wie im echten Leben. Neupräsentation der Sammlung des Museums Ostwall im Dortmunder U

Besucherinformationen

Kontakt

Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund
T +49 (0)231.50 24 723
www.museumostwall.dortmund.de

Öffnungszeiten

Di, Mi 11 – 18 Uhr
Do, Fr 11 – 20 Uhr
Sa, So, Feiertage 11 – 18 Uhr
Mo geschlossen

Eintrittspreise

5 €, ermäßigt 2,50 €
Unter 21 Jahren: Eintritt frei
(Die Eintrittskarte für die Sammlung des Museum Ostwall berechtigt im Jahr des Kartenkaufs zum unbegrenzten Eintritt in die Dauerausstellungen des Museum Ostwall im Dortmunder U, des Museum für Kunst und Kulturgeschichte und des Brauereimuseum.)

Führungen

Bildung und Kommunikation
Information und Anmeldung unter
T +49 (0)231.50 25 236 oder 50 27 791
E mo.bildung@stadtdo.de

Service

Audioguide zur Dauerausstellung kostenlos,
auch für Sehbehinderte und Gehörlose.
Dieses Museum ist barrierefrei.

Essen und Trinken

VIEW im Dortmunder U

Ergänzende Tipps und Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt in Dortmund finden Sie auch unter
www.ruhr-tourismus.de/dortmund

 

Karte

Parken

Entlang des DAK-Parkplatz-Zaunes an der Rheinischen Straße befinden sich ausgewiesene Behindertenparkplätze.

Anbindung ÖPNV

U-Bahn-Haltestelle »Westentor«
ab Dortmund Hbf. Fußweg ca. 10 Minuten
oder mit Bus-Linie 452 (Richtung Spähenfelde)