Sterben. Tod. Hannes Vogel

Museum DKM, Duisburg
20. Oktober 2018 bis 17. März 2019
Hannes Vogel: Tadeus Pfeifer: Weiß steht im Rücken / was schwarz vor uns stünde, 2014 © Hannes und Petruschka Vogel

 Hannes Vogel: Tadeus Pfeifer: Weiß steht im Rücken / was schwarz vor uns stünde, 2014 © Hannes und Petruschka Vogel

Der Schweizer Künstler Hannes Vogel (*1938) ist der Stiftung DKM seit langem verbunden; seine Arbeiten sind wesentlicher Bestandteil der Dauerausstellung „Linien Stiller Schönheit“. Anlässlich seines achtzigsten Geburtstags widmet das Museum DKM Hannes Vogel eine Kabinettausstellung im ersten Raum der Wechselausstellungsfläche. Angelehnt an die gleichnamige Publikation werden unter dem Titel „Sterben. Tod“ Zeichnungen präsentiert, die einen Bezug zu literarischen Quellen herstellen.

 

Zur Museumsseite

Weitere Ausstellungen

24. November 2018 bis 17. März 2019
Wiederentdeckt! PETER ROYEN

10. November 2018 bis 7. Juli 2019
Sebastian – Chronik einer Arbeit. Dorothee von Windheim

29. September 2018 bis 17. März 2019
Schwarze Werkzeuge. Patrick Hamilton

Ernst Hermanns, Ohne Titel, 1989 © Stiftung DKM

Wiederentdeckt! PETER ROYEN

Ernst Hermanns, Ohne Titel, 1989 © Stiftung DKM

Sebastian – Chronik einer Arbeit. Dorothee von Windheim

Richard Long, Rhine Driftwood Line, 2001/13, Foto: Werner J. Hannappel

Schwarze Werkzeuge. Patrick Hamilton