Kunstszene Recklinghausen. Recklinghausen fotografiert

Kunsthalle Recklinghausen
2. Dezember 2018 bis 3. Februar 2019
Ausstellungsansicht Kunstszene Recklinghausen 2011 in der Fährmann-Schule © Ferdinand Ullrich

 Ausstellungsansicht Kunstszene Recklinghausen 2011 in der Fährmann-Schule © Ferdinand Ullrich

Wieder einmal sollen Künstlerinnen und Künstler der heimischen Kunstszene zu Wort kommen: Dominierten in den zurückliegenden Ausstellungen die klassischen Medien Malerei, Plastik/Skulptur, Handzeichnung und Grafik, sollte die geplante Ausstellung der Fotografie vorbehalten bleiben. Um eine Teilnahme an der Ausstellung können sich Künstler*innen, Fotograf*innen aus Recklinghausen und den Städten des Kreises bewerben. Eine Jury entscheidet über die Teilnahme.

Geplant ist, dass die Ausstellung kleine Werkblöcke präsentiert, um den jeweiligen Kontext der fotografischen Arbeit begreifbar werden zu lassen.

 

Zur Museumsseite

Weitere Ausstellungen

7. Oktober bis 18. November 2018
Gregor Hildebrandt

Gregor Hildebrandt

Besucherinformationen

Kontakt

Große-Perdekamp-Straße 25-27
45657 Recklinghausen
T +49 (0)2361.50 19 35
E info(at)kunst-re.de
www.kunst-re.de

Öffnungszeiten

Di bis So, Feiertage 11 – 18 Uhr
Mo geschlossen

Eintrittspreise

5 €, ermäßigt 2,50 €
Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre:
Eintritt frei
Gruppentarif ab 10 Pers., 2,50 €/ Pers.
Jeden Samstag »Pay what You want«

Führungen

Öffentliche Führung
Sonntags um 11 Uhr
Gruppenführung
Max. 20 Personen, 55 €

Service

Museumsshop
Dieses Museum ist barrierefrei.

Essen und Trinken

Cafébar im Museum

Ergänzende Tipps und Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt in Recklinghausen finden Sie auch unter
www.ruhr-tourismus.de/recklinghausen

Karte

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze in der Tiefgarage
unter dem zentralen Busbahnhof.

Anbindung ÖPNV

Haltestelle »Recklinghausen Hbf.«
Die Kunsthalle liegt direkt gegenüber
dem Hauptbahnhof.