Hier und Jetzt. Aktuelle Kunst in Westfalen

Gustav-Lübcke-Museum Hamm
22. Juli bis 28. Oktober 2018
Anja Bohnhof, Passage of Time

 Anja Bohnhof, Passage of Time

Zum sechsten Mal organisiert das Gustav-Lübcke-Museum die Überblicksausstellung »Hier und Jetzt«, die einen Eindruck von der aktuellen Kunst in Hamm und in der Region Westfalen vermitteln wird. Die Präsentation findet statt vom 22. Juli bis 28. Oktober 2018. Wiederum ist mit der Schau die Verleihung des Kunstpreises der Stadt Hamm 2018 verbunden.

Für die Ausstellung konnten sich Kunstschaffende, die im Geltungsbereich des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe leben und arbeiten, bewerben. Teilnahmeberechtigt waren auch jene, die in der Stadt Hamm geboren sind und derzeit in anderen Bundesländern oder im Ausland künstlerisch arbeiten. Es besteht keine Altersgrenze. 

 

Zur Museumsseite

Weitere Ausstellungen

22. April bis 28. Oktober 2018
Hann Trier – »Das Wandern«

Hann Trier – »Das Wandern«

Besucherinformationen

Kontakt

Neue Bahnhofstraße 9
59065 Hamm
T +49 (0)2381.17 57 01
E gustav-luebcke-museum(at)stadt.hamm.de
www.hamm.de/gustav-luebcke-museum

Öffnungszeiten

Di bis Sa 10 – 17 Uhr
So 10 – 18 Uhr
Mo geschlossen

Eintrittspreise

5,00 € / 2,50 € ermäßigt
Kinder u. Jugendliche bis 15 Jahre: Eintritt frei
Für Sonderausstellungen gelten gesonderte
Preise.

Führungen

Öffentliche Führung
Informationen auf der Website des Museums
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter
T +49 (0)2381.17 57 04

Service

Audioguide (bei Sonderausstellungen)
Dieses Museum ist barrierefrei.

Essen und Trinken

Café im Museum

Ergänzende Tipps und Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt in Hamm finden Sie auch unter
www.ruhr-tourismus.de/hamm

Karte

Parken

Kostenpflichtige Parkhäuser in der Nähe.

Anbindung ÖPNV

Haltestelle »Hamm Hbf.«, 3 Minuten Fußweg