Sculpture 21st: Danica Dakić

Lehmbruck Museum, Duisburg
26. Januar bis 19. März 2017
Glashalle Lehmbruck Museum, Foto: Dejan Saric

 Glashalle Lehmbruck Museum, Foto: Dejan Saric

Was ist Skulptur? Angesichts der Debatte um Materialität und Immaterialität in der Bildhauerei scheint die Antwort auf diese Frage inzwischen gänzlich offen zu sein. Die Künstlerin Danica Dakić (*1962 in Sarajevo) fragt mit ihrem neuesten Projekt „MISSING SCULPTURE“ nach einer Skulptur der Zukunft.

In Zusammenarbeit mit dem Fotografen und Kameramann Egbert Trogemann, dem Komponisten Bojan Vuletić und der Kunstvermittlung des Lehmbruck Museums entsteht eine dichte Klanginstallation, die gemeinsam mit den Besuchern die Glashalle des Museums selbst zur Skulptur werden lässt. Komplexe Soundcollagen aus zusammengewobenen Stimmen von Menschen verschiedener Altersstufen und Milieus aus Duisburg sowie von Künstlergästen ziehen die Besucher in den Bann.

 

Zur Museumsseite

Weitere Ausstellungen

Besucherinformationen

Kontakt

Friedrich-Wilhelm-Straße 40
47051 Duisburg
T +49 (0)203.28 33 294
www.lehmbruckmuseum.de

Öffnungszeiten

Di bis Fr, 12 - 17 Uhr
Sa und So, 11 - 17 Uhr

An den Donnerstagen der plastikBAR bleibt das gesamte Museum bis 21 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

9 €, ermäßigt 5 €
Familienkarte: 15 €
Kinder bis 14 Jahren in Begleitung von Angehörigen sowie Blinden- und Demenzbegleitung kostenlos
Jahreskarte: 35 €, ermäßigt 20 €

Führungen

Öffentliche Führung
Sonntags 11.30 Uhr
Gruppenführung
60 € – 90 €, zzgl. Eintritt
Information und Anmeldung unter
T +49 (0)203.28 32 195

Service

Museumsshop

Essen und Trinken

Ergänzende Tipps und Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt in Duisburg finden Sie auch unter
www.ruhr-tourismus.de/duisburg

Karte

Anbindung ÖPNV

Das Lehmbruck Museum liegt im Zentrum der Stadt
im Kantpark (500 m vom Hauptbahnhof entfernt) und
ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln, die in der
Innenstadt verkehren, erreichbar.