MO Schaufenster # 17: Albert Mayr

Museum Ostwall im Dortmunder U
19. November 2016 bis 12. März 2017
Base Drum Party, 2016, Installationsansicht MUHKA Antwerpen, courtesy Galerie MARTINETZ, Foto: Albert Mayr

 Base Drum Party, 2016, Installationsansicht MUHKA Antwerpen, courtesy Galerie MARTINETZ, Foto: Albert Mayr

Zum dritten Mal verleihen die Freunde des Museums Ostwall den MO Kunstpreis "Follow me Dada & Fluxus": Albert Mayr – bildender Künstler, Musiker, Performer – ist Preisträger des MO Kunstpreises 2016. Getreu dem Motto des Preises – FOLLOW ME DADA AND FLUXUS – fiel die Wahl diesmal auf einen Künstler, dessen Humor und anarchische Freude an Chaos, Dekonstruktion und Neuschöpfung einerseits in der Tradition der Dada-Bewegung stehen, die in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiert.

Andererseits wurzeln Mayrs Arbeiten mit ihrer Verbindung von Musik, Performance und Alltagsmaterial ebenso in der Fluxus-Bewegung der 1960er Jahre, deren Werke in der Dauerausstellung des Museums Ostwall zu sehen sind. Die Ausstellung „MO Kunstpreis für Albert Mayr“, die (von innen wie von außen) im „MO Schaufenster“ zu sehen ist, knüpft also höchst zeitgemäß an die Sammlung des Museums Ostwall an.

 


Zur Museumsseite

Weitere Ausstellungen

Besucherinformationen

Kontakt

Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund
T +49 (0)231.50 24 723
www.museumostwall.dortmund.de

Öffnungszeiten

Di, Mi 11 – 18 Uhr
Do, Fr 11 – 20 Uhr
Sa, So, Feiertage 11 – 18 Uhr
Mo geschlossen

Eintrittspreise

5 €, ermäßigt 2,50 €
Unter 21 Jahren: Eintritt frei
Tages-Kombi-Ticket
(Preisnachlass bei Besuch mehrerer Ausstellungen
im Dortmunder U, Tageskarte für alle städtischen Museen, gültig für Dauerausstellungen)
7 €, ermäßigt 3,50 €

Führungen

Bildung und Kommunikation
Information und Anmeldung unter
T +49 (0)231.50 25 236 oder 50 27 791
E mo.bildung@stadtdo.de

Service

Audioguide zur Dauerausstellung kostenlos,
auch für Sehbehinderte und Gehörlose.
Dieses Museum ist barrierefrei.

Essen und Trinken

VIEW im Dortmunder U

Ergänzende Tipps und Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt in Dortmund finden Sie auch unter
www.ruhr-tourismus.de/dortmund

 

Karte

Parken

Entlang des DAK-Parkplatz-Zaunes an der Rheinischen Straße befinden sich ausgewiesene Behindertenparkplätze.

Anbindung ÖPNV

U-Bahn-Haltestelle »Westentor«
ab Dortmund Hbf. Fußweg ca. 10 Minuten
oder mit Bus-Linie 452 (Richtung Spähenfelde)