Maria Lassnig

Museum Folkwang, Essen
10. März bis 21. Mai 2017
Maria Lassnig, Zwei Arten zu sein (Doppelselbstporträt), 2000, Öl auf Leinwand, 100 x 125 cm, Maria Lassnig Stiftung © Maria Lassnig Stiftung

 Maria Lassnig, Zwei Arten zu sein (Doppelselbstporträt), 2000, Öl auf Leinwand, 100 x 125 cm, Maria Lassnig Stiftung © Maria Lassnig Stiftung

Maria Lassnig (1919–2014) gehört zu den bedeutendsten Künstlerinnen ihrer Generation. Das Museum Folkwang würdigt ihr beeindruckendes Werk in einer Retrospektive von 45 Gemälden und ausgewählten Filmen. Zeitlebens setzt sie sich mit den Empfindungen und Wahrnehmungen des eigenen Körpers und deren Umsetzung ins Bild auseinander. Die Präsentation zeigt ein Spektrum von ihren frühen abstrakten, von de Kooning inspirierten Körperumrissen über die bildimmanenten Reflektionen des Sehens hin zu zahlreichen Selbstportraits, die ihren künstlerischen Ansatz besonders veranschaulichen.


Zur Museumsseite

Weitere Ausstellungen

15. September 2017 bis 7. Januar 2018
Alexander Kluge. Pluriversum

9. Juni bis 3. September 2017
Peggy Buth. Vom Nutzen der Angst

9. Juni bis 3. September 2017
San Francisco 1967. Plakate im Summer of Love

9. Juni bis 3. September 2017
Arwed Messmer. RAF – No Evidence / Kein Beweis

Taryn Simon, Chapter VII (Bosnia), aus dem Werkzyklus A Living Man Declared Dead and Other Chapters, 2011, © Taryn Simon

Alexander Kluge. Pluriversum

Joan Mitchell, Untitled, um 1967, Ohne Titel © Estate of Joan Mitchell

Peggy Buth. Vom Nutzen der Angst

Joan Mitchell, Untitled, um 1967, Ohne Titel © Estate of Joan Mitchell

San Francisco 1967. Plakate im Summer of Love

Arwed Messmer. RAF – No Evidence / Kein Beweis

Besucherinformationen

Kontakt

Museumsplatz 1
45128 Essen
T +49 (0)201.88 45 000
E info(at)museum-folkwang.essen.de
www.museum-folkwang.de

Öffnungszeiten

Di, Mi 10 – 18 Uhr
Do, Fr 10 – 20 Uhr
Sa, So 10 – 18 Uhr

Öffnungszeiten für Sonderausstellungen finden Sie auf der Website des Museums.

Eintrittspreise

Eintritt frei (Dauerausstellung)
Für Sonderausstellungen gelten
gesonderte Preise.

Führungen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Sonntags 14 Uhr, weitere Termine im
Veranstaltungskalender des Museums
Gruppenführung
Anmeldung unter
T +49 (0)201.88 45 444

Service

Audioguide 4 €
Buchhandlung Walther König
Museumsshop
Dieses Museum ist barrierefrei.

Essen und Trinken

Restaurant und Café Vincent & Paul im Museum

Ergänzende Tipps und Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt in Essen finden Sie auch unter
www.ruhr-tourismus.de/essen

Karte

Parken

Navigationsinformation: Bismarckstraße 60.
Die Tiefgarage im Museum Folkwang steht
kostenpflichtig zur Verfügung.

Anbindung ÖPNV

Haltestelle »Rüttenscheider Stern« ab Essen Hbf.
mit U-Bahn-Linie 107 u. U 11 (Richtung Bredeney / Messe), 7 Minuten Fußweg