Erwin Wurm - Gemeinschaftsausstellung im Lehmbruck Museum und im MKM Museum Küppersmühle

MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg
Ab 7. Juli 2017
Erwin Wurm, Fat Convertible, 2005, mixed media, Foto: Studio Erwin Wurm, © Erwin Wurm / VG Bild-Kunst, Bonn 2017

 Erwin Wurm, Fat Convertible, 2005, mixed media, Foto: Studio Erwin Wurm, © Erwin Wurm / VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Der Großmeister der ironischen Abgründe und des skurrilen Humors kommt ins Ruhrgebiet: In
einer gemeinsamen Ausstellung zeigen das Lehmbruck Museum und das MKM Museum
Küppersmühle
Werke des österreichischen Künstlers Erwin Wurm (*1954).

7. Juli bis 3. September 2017 im MKM Museum Küppersmühle
7. Juli bis 29. Oktober 2017 im Lehmbruck Museum


Präsentiert werden Skulpturen, Fotografien, Wandarbeiten, Strickbilder und Rauminstallationen.
Die gemeinsame Ausstellung in zwei Häusern, die in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler
entsteht.

„Vor mir ist nichts sicher!“ sagt Erwin Wurm und hat es sich zur Aufgabe gesetzt, die Skulptur an
ihre Grenzen zu führen – und darüber hinaus. Bestrickte Wände, „verfettete“ Skulpturen,
Selbstportraits als Essiggurken oder die Inszenierung der Welt als surrealer Zustand: Wurm
zelebriert Verwirrung als kreative Strategie. Überall kann eine hintergründige Überraschung
lauern: „Es geht um die Schwierigkeit, das Leben zu meistern. Egal, ob mit einer Diät oder mit einer
Philosophie.“ Bei ihm sind die Dinge nicht das, was sie scheinen. Objekte sind grundsätzlich
wandelbar: „Ich finde spannend, was passiert, wenn man Alltagsgegenständen den Nutzwert
entzieht, bekannte Formen neu interpretiert.“


Zur Museumsseite

Weitere Ausstellungen

8. Juni bis 28. Oktober 2018
Kunst & Kohle. Hommage an Jannis Kounellis

K.O. Götz, Giverny VII/1, 1988, MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg, Sammlung Ströher, (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2013, Foto: Olaf Bergmann, Witten

Kunst & Kohle. Hommage an Jannis Kounellis

Besucherinformationen

Kontakt

Philosophenweg 55
47051 Duisburg
T +49 (0)203.30 19 48 -10/ -12
E office(at)museum-kueppersmuehle.de
www.museum-kueppersmuehle.de

Öffnungszeiten

Mi 14 - 18 Uhr
Do bis So, Feiertage 11 - 18 Uhr
Mo und Di geschlossen

Ab Februar 2018 ist das MKM aufgrund von Bauarbeiten am Erweiterungsbau für rund vier Monate geschlossen. Im Juni werden die bestehenden Sammlungsetagen wieder für Besucher zugänglich sein (konkreter Termin folgt). Die Fertigstellung des Erweiterungsbaus und die Neupräsentation der Sammlung sind für 2019 geplant.

Eintrittspreise

Wechselausstellung 6 €
Gesamtes Haus 9 €, ermäßigt 4,50 €
Kinder u. Schüler ab 6 Jahre 2 €
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
Gruppentarif ab 10 Pers., 4,50 € / Pers.

Duisburger Bürgerinnen und Bürger:
jeden Donnerstag freier Eintritt (gegen Vorlage des Personalausweises)

Führungen

Öffentliche Führung
Jeden Sonntag um 15 Uhr
Gruppenführung
60 € / Stunde (englisch 90 € / Stunde)
Informationen und Anmeldung unter
T +49 (0)203.30 19 48 10

Service

Dieses Museum ist barrierefrei.

Essen und Trinken

Küppersmühle Restaurant

Restaurant Faktorei am Museum

Ergänzende Tipps und Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt in Duisburg finden Sie auch unter
www.ruhr-tourismus.de/duisburg

Karte

Parken

Drei Stunden frei gegenüber dem Museum

Anbindung ÖPNV

Haltestelle »Hansegracht«
ab Duisburg Hbf. mit Bus-Linie 934
(Richtung Kaßlerfeld / Am Unkelstein)