Carl Krasberg. Farbe, Struktur, Raum und Bewegung

Flottmann-Hallen Herne
11. Februar bis 19. März 2017
Carl Krasberg, Mit vier grauen Zentren, 2011, Foto: Joachim Schumacher

 Carl Krasberg, Mit vier grauen Zentren, 2011, Foto: Joachim Schumacher

Die Bilder des Malers Carl Krasberg zeigen differenzierte Farbreihen, die meist horizontal und vertikal auf der Bildfläche ineinander verflochten zu sein scheinen. Die Ergebnisse dieser Arbeit sind komplexe Raum- und Bewegungsstrukturen, die ausschließlich durch Farbkontraste entstehen. Krasberg bezieht sich in seinen Arbeiten ausdrücklich auf die Maler der Konkreten Kunst, wie etwa Richard P. Lohse, Max Bill und Karl Gerstner sowie auf Josef Albers.

Zur Museumsseite

Rahmenprogramm zur Ausstellung

Weitere Ausstellungen

Besucherinformationen

Kontakt

Straße des Bohrhammers 5
44625 Herne
T +49 (0)2323.16 29 56
www.flottmann-hallen.de

Öffnungszeiten

Di bis So 14 – 18 Uhr
An Veranstaltungstagen bis 20 Uhr
Mo geschlossen

Eintrittspreise

Eintritt frei

Führungen

Öffentliche Führungen
Jeden 1. Sonntag im Monat um 14 Uhr

Führungen für besondere Personengruppen
Informationen und Anmeldung unter:
T +49 (0)2323.16 29 56

Service

Dieses Museum ist barrierefrei.

Essen und Trinken

Flottmann-Kneipe am Museum

Ergänzende Tipps und Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt in Herne finden Sie auch unter
www.ruhr-tourismus.de/herne

Karte

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden.

Anbindung ÖPNV

Haltestelle »Flottmann-Hallen«
ab Herne Bf. mit Bus-Linie 312
(Richtung Herne / Flottmann-Hallen)
Haltestelle »Berninghausstraße« / »Hölkeskampring«
ab Bochum oder Herne mit U-Bahn-Linie 35